Lantian Li

TCM Spezialistin

test

Anerkennungen:
EMR-ZSR: D506561
ASCA: G608748
EAN: 7601-0033-08570
Mitglied: EGK, Visana


Ausbildung

1986-1991  TCM Universtät in Tianjin
1991-2006  TCM Spitals der Stadt Tianjin in Nordchina

Anstellungen

1991-2005    Akupunkturabteilung des TCM Spitals, Tianjin, China

2006-2012    TCM Zentren in Zürich und Bern

2013              TCM Ming Dao in Winterthur

Spezialitäten

Ihr Spezialgebiet sind neurologische Erkrankungen wie Lähmungserscheinungen oder Sprachprobleme nach einem Schlaganfall, welche in China bereits in der postakuten stationären Rehabilitation mit den Methoden der TCM behandelt werden. Mit der Veränderung des Gesundheitswesens in der Schweiz zu einem früheren Transfer stationärer Patienten in die ambulante Rehabilitation wird ihr Fachwissen in der Zusammenarbeit mit den ambulanten Therapiezentren RehaA der RehaClinic Bad Zurzach von Physio-, Ergotherapie und Logopädie als interdisziplinäre Ergänzung des Therapieangebots geschätzt.

Neben neurologischen Erkrankungen behandelt sie auch Patienten mit:
Allergien
Burnout Syndrom
Chronisches Erschöpfungssyndrom
Depression
Geburtshilfe
Menopause Beschwerden
Migräne
Nasenprobleme
Schlafstörungen
Schmerzsymptomatik
Sehstörungen
Verdauungsstörung
Übergewicht

Zurück