Augenakupunktur

Diese spezielle Art der Augenakupunktur dient der Stärkung des Allgemeinzustandes sowie Linderung und Stabilisierung von Augenbeschwerden. Die Akupunkturnadel wird nicht direkt am Auge gestochen.

Folgende Augenerkrankungen können als Begleittherapie mit der Augenakupunktur behandelt werden:

  • Altersweitsichtigkeit
  • trockene oder tränende Augen
  • Sehstörungen nach Unfällen oder Operationen
  •  hoher Augendruck
  • trockene Makula-Degeneration

Plan/Ablauf der Augenakupunktur-Behandlungen:

1. Woche 5 x A-Sitzung 30 Min. Pause 50 bis 60 Min. B-Sitzung 30 Min.
2. Woche 3 x A-Sitzung 30 Min. Pause 50 bis 60 Min. B-Sitzung 30 Min.
3. Woche 1 x A-Sitzung 30 Min. Pause 50 bis 60 Min. B-Sitzung 30 Min.
4. Woche 1 x A-Sitzung 30 Min. Pause 50 bis 60 Min. B-Sitzung 30 Min.
5. Woche 1 x A-Sitzung 30 Min. Pause 50 bis 60 Min. B-Sitzung 30 Min.
Danach monatlich 1 x A-Sitzung 30 Min. Pause 50 bis 60 Min. B-Sitzung 30 Min.
Jetzt anrufen und Erst-Termin vereinbaren
0 800 120 120
Suche
Gemeinsam klären wir, wie wir Ihnen umgehend und bestmöglich weiterhelfen.
Li Yiming
Prof. Dr. tcm univ. Dr. med. – Medizinische Leitung
0 800 120 120
Gratis im Schweizer Fest- und Mobilfunknetz

Machen Sie den ersten Schritt.​

Fordern Sie einen Rückruf an und lassen Sie sich von uns beraten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen